Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 103

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen

    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Stromspannung

    In Vietnam liegt die übliche Spannung bei 220 Volt. Vor allem im Hinterland ist mit Abweichungen zu rechnen. Hier findet man ebenfalls Spannungen von 130 Volt vor.

    Steckertypen

    Ähnlich sieht es mit den Steckdosen und Steckertypen aus. Im Land sind die Stecktypen A, C und G vertreten. Diese entsprechen jeweils den amerikanischen (A), europäischen (C)  und britischen (G) Steckertypen. Wir empfehlen Ihnen, einen Universaladapter, der alle Steckertypen abdeckt, mitzunehmen.

    Stromausfälle

    Wer in den Gassen Hanois oder Saigons umherwandert, erkennt unschwer die Problematik des vietnamesischen Stromnetzes. Die Kabel hängen kreuz und quer über den Straßen, in Knäuel verheddert oder lose in der Luft baumelnd. Daher ist die Netzstabilität nicht immer gewährleistet. Durch Unwetter und Taifune kann es auch in den Städten zu großflächigen Stromausfällen kommen. In der Trockenzeit kann es durch unzureichende Wasserzufuhr in den Kraftwerken ebenfalls zu Engpässen kommen.

    Stromquellen

    In Vietnam wird der Strom vorwiegend durch Wasser- und Kohlekraft erzeugt. Für die Zukunft sind ein Ausbau der erneuerbaren Energieträger sowie der Aufbau von Atomkraftwerken geplant.