Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Sapa entspannt erleben: bunte Märkte & traditionelle Medizin

    Sapa und seine kulturellen Schätze hautnah erleben

    • Überblick
    • Kurz & Knapp
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Erlebnisse: Natur & Kultur
    Reiseart: Kleingruppe
    Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte
    Reisebeginn: samstags
    Reiseroute: Hanoi - Lao Cai - Bac Ha - Sapa - Hanoi
    Reisepreis: € 295 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: Unterwegs in und um Sapa nach dem Wochenende, wenn es ruhiger ist
    Tiefe Einblicke in die lokalen Brauchtümer
    Zu Besuch auf dem bunten Bac Ha Markt

    Sapa liegt im äußersten Norden von Vietnam. Es ist bekannt für seine Reisterrassen und die vielen verschiedene Völker Asiens, die hier leben. Zusammen mit Ihrem Guide und in einer internationalen Gruppe erleben Sie den Reiz Sapas auf besondere Weise. Sie reisen bequem mit dem Nachtzug von Hanoi in den Norden. In Sapa wohnen Sie in einem komfortablen, zentral gelegenen Hotel. Während Ihres Aufenthalts schlendern Sie über den bunten Bac Ha Markt, lernen die Batik-Techniken kennen und besuchen verschiedene Dörfer in der Umgebung. So bekommen Sie einen tiefen Einblick in die lokale Kultur.

    Gut zu wissen: Wir haben bewusst den Samstag als Starttag gewählt, damit Sie nicht am Wochenende in Sapa sind, wenn besonders viel los ist.

    Übernachtung: 1 Nacht im Nachtzug im 4er Abteil Kategorie 1
    2 Nächte in einem charakteristischen Berghotel in Sapa Kategorie 3
    Aktivitäten: Besuch des Bac Ha Marktes
    Batik-Workshop
    Besuch verschiedener Dörfer in der Umgebung von Sapa
    Die Ausflüge finden in der Kleingruppe und mit Englisch sprechendem Guide statt.
    Transport: Transfer vom Hotel zum Bahnhof in Hanoi
    klimatisierter Nachtzug Hanoi nach Lao Cai
    Transfers von Lao Cai nach Sapa und teils bei den Touren um Sapa
    Transfers im Bus von Sapa nach Hanoi
    Mahlzeiten: 3 x Frühstück
    1 x Abendessen
    • Weitere Mahlzeiten und Getränke

    • Persönliche Ausgaben (Trinkgelder, Souvenirs, etc.)

    Abteil im Nachtzug nach Sapa

    Komfortabel im Nachtzug durch Vietnam reisen

    Tag 1 Im Nachtzug Richtung Sapa

    Dieser Baustein startet erst am Abend, so dass Sie den Tag über Zeit haben, Hanoi weiter zu entdecken.

    Am Abend Ihrer Vietnam Reise werden Sie von unserem Partner am Hotel abgeholt und fahren mit einem Minibus zum Bahnhof. Dort steigen Sie in den Nachtzug nach Lao Cai im Norden Vietnams. Sie fahren in einem Schlafwagen im 4-Personenabteil (Softsleeper). Der Zug ist klimatisiert, weshalb wir empfehlen, einen dünnen Schlafsack einzupacken. Durch das Schaukeln werden Sie sanft in den Schlaf gewogen.

    Die Strecke von Hanoi nach Lao Cai wurde bereits Anfang des 20. Jahrhunderts von den Franzosen angelegt. Die Entfernung zwischen den beiden Orten beträgt knapp 300 Kilometer, wofür Sie mit dem Zug rund acht Stunden brauchen.

    Bac Ha Markt bei Sapa

    Buntes Treiben auf dem Bac Ha Markt

    Tag 2 Besuch des bunten Marktes von Bac Ha Markt und Weiterfahrt nach Sapa

    Gegen 6:00 Uhr morgens erreichen Sie den Bahnhof von Lao Cai, wo Ihr Guide Sie und die anderen Reisenden bereits erwartet. Nachdem Sie sich in einem Restaurant in der Nähe erfrischt und bei einem Frühstück gestärkt haben, fahren Sie in knapp zwei Stunden nach Bac Ha. Jeden Sonntag findet hier ein riesiger lokaler Markt statt. Einwohner aus Nah und Fern kommen hierher, um ihre Waren anzubieten, andere Waren zu kaufen und natürlich um sich über Neuigkeiten auszutauschen. Während Sie über den Markt schlendern, werden Sie den Flower Hmong, den Schwarzen Dao und vielen anderen Ethnien aus der Region begegnen. Achten Sie auf die unterschiedlichen und teils sehr bunten Trachten. Ein besonderes und sehr buntes Erlebnis! Natürlich können Sie auch selbst auf die Suche nach ein paar Souvenirs gehen – vergessen Sie das Feilschen nicht.

    Nach dem Marktbesuch spazieren Sie nach Ban Pho, einem kleinen Dorf der Ethnie der Flower H´Mong, und fahren dann im Laufe des Nachmittags weiter nach Sapa (ca. 100 Kilometer). Hier schlafen Sie die nächsten beiden Nächte in einem komfortablen Hotel im Zentrum von Sapa.

    Bunte Stoffe in Sapa

    Lernen Sie die Batik-Techniken rund um Sapa

    Tag 3 Batiken und zu Gast in dem Dorf der Roten Dao

    Nach dem Frühstück unternehmen Sie zusammen mit Ihrem Guide und den anderen Reisenden ein leichtes Trekking durch das bezaubernde Muong Hoa Tal mit seinen beeindruckenden Reisterrassen.

    Bei Ihrem Marktbesuch am gestrigen Tag haben Sie schon die vielen bunten Kleider bestaunen können. Heute lernen Sie, wie diese hergestellt werden, und legen selbst Hand an. In dem Dorf Lao Chai erklären Ihnen Frau Di und Frau Sao die Techniken des Batikens und helfen Ihnen, Ihre ganz eigene Batikkunst aus lokalen Materialien herzustellen. Natürlich können Sie Ihre selbst hergestellt Batik mit nach Hause nehmen.

     

    Reisterrassen von Sapa

    Reisterrassen bei  Sapa

    Nach einem Mittagessen in Sapa besuchen Sie Ta Phin, ein Dorf der Roten Dao. Lauschen Sie hier der Geschichte über das alte, verlassene Kloster und erfahren Sie mehr über „Sapanapro“. Das ist ein soziales Unternehmen, das gegründet wurde, um die Frauen der Roten Dao mit der Universität in Hanoi zu vernetzen. Das Ziel ist, das Wissen über die Geheimnisse der traditionellen Medizin zu bewahren und daraus Behandlungen sowie medizinische und Wellness-Produkte zu entwickeln. Für die Roten Dao ist das ein wichtiger Beitrag zur lokalen Wirtschaft und des eigenen Einkommens.

    Wer will, kann sich hier bei einem heißen Kräuterbad mit Aussicht entspannen (30-40 Minuten; USD 15 pro Person und vor Ort zu zahlen). Zum Abendessen sind Sie zu Gast bei einer lokalen Familie, bevor Sie gegen 20:00 Uhr zurück nach Sapa fahren.

    See in Sapa

    Ruhepause am See in Sapa

    Tag 4 Zeit in Eigenregie und Rückreise von Sapa nach Hanoi

    Den Vormittag haben Sie noch Zeit, Sapa auf eigene Faust zu erkunden. Machen Sie sich zum Beispiel auf den Weg zum Gipfel des Fansipan, auch “Roof of Indochina“ genannt. Einst war der Berg ein exklusives Ziel für Wanderer. Da heutzutage der Gipfel mit dem Zug bzw. einer Seilbahn erreichbar ist, kommen immer viele Reisende hierher. Sie werden wahrscheinlich nicht der einzige Besucher sein.

    Gegen Mittag werden Sie an Ihrem Hotel in Sapa abgeholt. In gut sechs Stunden reisen Sie zurück nach Hanoi, wo Sie am Abend ankommen. Wir empfehlen Ihnen, hier eine weitere Nacht zu verbringen, bevor Sie am nächsten Tag Ihre Reise durch Vietnam fortsetzen.

    Tipps:

    • Möchten Sie noch ein paar Tage vor der herrlichen Kulisse der Sapa Region entspannen? Dann empfehlen wir Ihnen einen Aufenthalt in einer Ökolodge bei Sapa (siehe unten).
    • Wir empfehlen Ihnen, regenfeste Kleidung und festes Schuhwerk, in den Monaten Oktober bis Februar zusätzlich auch warme Kleidung mitzunehmen.

     

    Beste Reisezeit für Reisfelder in Sapa

    In Sapa beginnt die Reissaison im Mai und endet im September. Besonders grün ist der Reis dort zwischen Mai und Juli. Ab August verfärbt sich dieser dann zunehmend gelblich, bis er dann schließlich ab Mitte September geerntet wird.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Special Stay bei Sapa

    In der Nähe von Sapa haben wir eine schöne Ökologde gefunden, die auf einem Hügel außerhalb des Zentrums gelegen ist. Wenn Sie ein wenig mehr Komfort wünschen und die Natur genießen möchten, können Sie die Nacht inmitten der Reisfelder verbringen. Jeder Bungalow hat einen Balkon, von dem Sie einen wunderschönen Blick über das endlose Tal und die Berggipfel im Hintergrund haben. Es ist ein perfekter Ort für einen Spaziergang durch die umliegenden Dörfer. Zum Entspannen empfiehlt sich ein Drink im Infinity-Pool.

    Reisekosten: Aufpreis von € 69 pro Person und Nacht (bei 2 Personen, zzgl. zum Bausteinpreis)
    Leistungen: Übernachtung in einer komfortablen Ecolodge mit Swimmingpool, inklusive Frühstück

    Geben Sie uns Bescheid, wenn Sie nicht nur eine, sondern weitere Nächte in diesem Special Stay wünschen.

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Sapa entspannt erleben: bunte Märkte & traditionelle Medizin
    Special Stay bei Sapa
    x