Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Vietnam

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638103

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen

    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Ursprüngliches Landleben in Ky Son

    Vietnams Landleben in Ky Son erleben

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Erlebnisse: Kultur, Hautnah, Natur
    Reiseart: Individuell
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Hanoi - Ky Son - Hanoi
    Reisepreis: € 483 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Authentisches Landleben
    ✓ Fahrradtour zur ältesten Gemeinde Vietnams
    ✓ Übernachtung in einem luxuriösen Homestay

    Kleine beschauliche Dörfer, Wasserbüffel und Bauern mit den typischen Kegelhüten, die die Reisfelder bestellen. Das sind alltägliche Bilder im Leben der Vietnamesen und dennoch bekommen die meisten Reisenden nur einen flüchtigen Eindruck des Landlebens während ihrer Reise. Mit diesem Baustein können Sie in das Landleben eintauchen. Unterhalten Sie sich mit den Einwohnern der ältesten Gemeinde Vietnams und kochen Sie authentische vietnamesische Gerichte. Sie übernachten in einem luxuriösen Homestay, welches den Häusern der wohlhabenden Landbevölkerung nachempfunden ist.

    Übernachtung: 2 Nächte in einem luxuriösen Homestay mit privatem Badezimmer Komfort 4
    Aktivitäten: Ausflug mit dem Fahrrad und einem Englisch sprechenden Guide
    Transport: Privattransfervon Hanoi nach Ky Son und wieder zurück
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 2 x Abendessen
    • weitere Mahlzeiten

    • persönliche Angaben (Souvenirs, Trinkgelder etc.)

    Aussicht vom Homestay

    Grüne Reisfelder

    Tag 1 Historische Dörfer und Wellness im Grünen

    Bereits nachdem Sie gefrühstückt haben, werden Sie von Ihrem Fahrer vor dem Hotel in Hanoi begrüßt und machen sich während Ihrer Vietnam Tour auf den Weg nach Ky Son. Schon nach kurzer Zeit lassen Sie das quirlige Hanoi hinter sich. Links und rechts zieht die leuchtend grüne Naturlandschaft an Ihnen vorbei und die Frauen auf den Feldern halten kurz inne, um Ihnen fröhlich zuzuwinken. In Ky Son angekommen, werden Sie mit einer Tasse erfrischendem grünen Tee begrüßt. Sie können sich zunächst etwas ausruhen oder bei einem kurzen Spaziergang durch das Dorf die Beine vertreten.

    Vor dem Mittagessen erhalten Sie eine kurze Einführung in die vietnamesische Küche. Als wir dort waren, haben wir Frühlingsrollen hergestellt und die Teller mit Rosen, die wir aus Tomaten und Gurken selbst geschnitzt haben, dekoriert. Das Auge isst ja bekanntlich mit! Nachdem wir uns die frisch zubereiteten Gerichte haben schmecken lassen, wurden wir mit einer vietnamesischen Handmassage verwöhnt. Anschließend haben wir uns noch etwas mit der Gastfamilie unterhalten und uns über die Unterschiede zu Deutschland ausgetauscht. Wenn Sie möchten, bringt Ihnen eines der Familienmitglieder die grundlegenden vietnamesischen Vokabeln bei. Die Einheimischen werden sich auf Ihrer weiteren Reise sicherlich freuen, wenn Sie die neu-gelernten Wörter gebrauchen.

     

    Mit dem Rad durch verschiedene Dörfer

    Mit dem Fahrrad nach Duong Lam

    Am Nachmittag machen Sie zusammen mit einem lokalen englisch sprechendem Guide eine Radtour durch die idyllische Landschaft um Ky Son. Sie können zwischen einer kurzen (ca. sechs Kilometer) oder eine längeren Tour (ca. 12 Kilometer) wählen. Wenn Sie sich für die kürzere Strecke entscheiden, fahren Sie durch verschiedene kleine Dörfer und können jederzeit anhalten, um Fotos zu machen oder sich mit den Einheimischen zu unterhalten. Ihr Guide ist Ihnen dabei gerne behilflich.

    Die längere Fahrradtour führt Sie außerdem noch zur Gemeinde Duong Lam. Sie ist die einzige Gemeinde des Landes, aus der zwei der Könige Vietnams stammen. Da die Könige gegen die chinesische Fremdherrschaft ankämpften und sich schlussendlich die vietnamesische Unabhängigkeit durchsetzte, werden sie auch heute noch als Nationalhelden gefeiert. Einige der Bauten in Duong Lam stehen unter Denkmalschutz und sind sogar 300 bis 400 Jahre alt. Gemeinsam mit Ihrem Guide erkunden Sie die Ortschaft. Während Sie zurück nach Ky Son fahren, halten Sie an der Grabstätte des Königs Ngo Quyen und können auch den Phung Hu Tempel besichtigen. Nach der Fahrradtour verwöhnt Sie die Gastfamilie mit einem herrlich duftenden Dampfbad. Für das Bad werden besonders wohltuende Kräuter wie Zitronengras, Pomelo Blätter und Basilikum verwendet. Bevor es Zeit zum Schlafengehen ist, genießen Sie noch ein liebevoll zubereitetes, landestypische Abendessen und ein entspannendes Fußbad.

    Vietnamesische Morgengymnastik

    Mit Morgensport frisch in den Tag starten

    Tag 2 In das Landleben Vietnams eintauchen

    Wenn Sie möchten, können Sie heute etwas länger schlafen. Wir empfehlen Ihnen aber, schon früh aufzustehen und den Tag zusammen mit Ihrer Gastfamilie mit Yinjing zu beginnen. Yinjing ist eine traditionelle körperliche Betätigung und ähnelt dem Tai Chi. Nach dem Frühstück haben Sie während eines Spaziergangs durch Ky Son die Möglichkeit, mit den Dorfbewohnern zu sprechen und mehr über das Landleben in Vietnam zu erfahren. Besonders interessant empfanden wir den Besuch des Dorf Imkers mit seinen tausenden Bienen. Ihr Guide hilft Ihnen gerne bei der Kommunikation mit den Dorfbewohnern, da diese kein Englisch sprechen.

    Abhängig von der Saison, in der Sie da sind, können Sie wenn Sie möchten, beim Pflanzen oder Ernten von Reis, Mais, Maniok, Süßkartoffeln oder Gurken helfen. Anschließend können Sie an Werktagen einen Kindergarten besuchen. Begegnungen mit Kindern sind immer ein ganz besonderes Erlebnis auf Ihrer Reise durch Vietnam. Den Rest des Tages können Sie fischen gehen, mit der Gastfamilie zusammen Reis-Küchlein herstellen oder einfach nur entspannen. Es ist ein herrliches Gefühl in der Hängematte zu faulenzen und die bereits gewonnenen Eindrücke Revue passieren zu lassen.

    Verabschiedung von Ky Son

    Auf Wiedersehen Ky Son

    Tag 3 Zurück nach Hanoi oder weiter zur Halong Bucht?

    Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Fahrer zurück nach Hanoi. Wenn Sie im Anschluss Ihre Vietnam Reise mit einer Kreuzfahrt auf einer traditionellen Dschunke durch die Halong Bucht fortsetzen möchten, kann Sie Ihr Fahrer natürlich direkt nach Halong bringen. Da die Strecke von Ky Son nach Halong länger ist, als die Strecke zurück nach Hanoi, kommt ein Aufpreis hinzu. Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere Reisespezialisten wenden!