Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Aussichtspunkt mit Blick über die Halong Bucht

    Vor Anker in der Halong Bucht

    Dschunkenfahrt durch die Halong Bucht

    • Überblick
    • Kurz & Knapp
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Erlebnisse: Natur, Erholung
    Reiseart: Kleingruppe
    Reisedauer: 2 Tage / 1 Nacht oder 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Hanoi - Halong Bucht - Hanoi
    Reisepreis: € 173 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: UNESCO Weltnaturerbe „Halong Bucht“
    Tropfsteinhöhlen, türkisfarbenes Wasser & bizarr geformte Inseln
    Übernachtung auf einer traditionellen Dschunke

    Vor der Nordostküste Vietnams liegt die magische Halong Bucht, welche zu den Naturwundern Vietnams gehört und 1994 zum Unesco -Weltkulturerbe ernannt wurde. Mit einer traditionellen chinesischen Dschunke fahren Sie zu den vom Meer geformten Grotten. Zwischendurch legen Sie an, um Sehenswertes an Land zu erkunden. Dort gibt es auch Gelegenheiten um zu schwimmen. In den Monaten August - November kann es eventuell zu Taifunen kommen. Es kann passieren, dass dieser Baustein deshalb kurzfristig nicht durchgeführt werden kann, sondern ein Alternativprogramm zur Halong Bucht angeboten wird.

    Übernachtung: Übernachtung in einer Doppelkabine auf einer komfortablen Dschunke Kategorie 2
    Aktivitäten: Besichtigung der Sung Sot Grotte
    Transport: Gruppentransfer von Hanoi in die Halong Bucht und wieder nach Hanoi
    Mahlzeiten: Vollpension
    Sonstiges: 24-Stunden-Erreichbarkeit unserer Partneragentur vor Ort
    • sonstige Mahlzeiten oder Getränke an Bord

    • persönliche Ausgaben ( Souvenirs, Trinkgelder etc.)

    Dschunke in der Halong Bucht

    Von Deck aus die Halong Bucht genießen

    Tag 1 Ein Tag voll magischer Panoramen

    Gruppentransfer, Tour und Übernachtung auf einer Dschunke, Verpflegung: Mittagessen, Abendessen

    Morgens werden Sie in Ihrem Hotel in Hanoi abgeholt und zum Küstenort Halong gebracht. Hier liegt die Dschunke schon für Sie bereit. Die kleinen holzgetäfelten Kabinen haben jeweils ein Doppel- oder zwei Einzelbetten und Außenfenster.

    Legen Sie Ihre Taschen in Ihre Kabinen und machen Sie es sich an Deck gemütlich. Schon bald beginnt die Fahrt durch das besondere Gebiet. Während Sie Ihr Mittagessen genießen, sehen Sie die verschiedenen Inseln, wie: Dinh Huong Island, Ga Choi, Dog Island und Sail Island. Wenn es zu dem Zeitpunkt vielleicht noch etwas nebelig ist, wirken die Felsformationen sehr mystisch. Dann erkunden Sie während Ihrer Halong Bucht Tour die Sung Sot Grotte und machen beim Strand von Titov halt, um entweder über einen kleinen Anstieg zur Pagode zu gelangen oder um einen erfrischenden Sprung ins Wasser zu wagen.

    Nach dem Sonnenuntergang lassen Sie den Abend gemütlich ausklingen. Je nach Wetter und Wasserstand kann sich das Tagesprogramm ändern.

    Gigantische Felsen in der Halong Bucht

    Fahrt durch die gigantischen Felsen

    Tag 2 Panor-Inseln und Buchten

    Weitere Fahrt durch die Halong Bucht, Gruppentransfer nach Hanoi, Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

    Am nächsten Morgen werden Sie mit einem Frühstück geweckt und Ihre Tour führt vorbei an Man’s Head Island, Tortoise Island, Bu Tu Long Bay, Toad Island und dem Bai Tho Mountain. Halten Sie Ihre Kamera bereit, denn auch diese Inseln der Halong Bucht liefern Ihnen prächtige Panoramen. Auf dem Rückweg nach Halong wird ein Lunch zubereitet. Gegen zwölf Uhr werden Sie zurück nach Hanoi gefahren.

    Sie haben aber auch die Möglichkeit, eine zweite Nacht auf der Dschunke zu verbringen.

    Der Baustein in die Halong Bucht bietet einen tollen Start in Ihre Vietnam Reise.

    “Lassen Sie sich darauf ein, dass Sie die berühmte Halong Bucht nicht für sich alleine haben und genießen Sie die einmaligen Aussichtspunkte, die Ihnen diese Tour bietet.”

    Reisespezialistin Daniela Kerkhoff