Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    bunte-lampions

    Hoi An – Stadt der Lampions

    Charmante Schneiderstadt und gemütliche Hoi An Hotels

    • Überblick
    • Kurz & Knapp
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Erlebnisse: Kultur, Hautnah, Erholung
    Reiseart: Individuell
    Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte Verlängerung möglich
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Hoi An
    Reisepreis: € 163 p.P. bei 2 Personen - mit Kochkurs
    € 154 p.P. bei 2 Personen - mit My Son
    € 135 p.P. bei 2 Personen - mit Bambus-Workshop
    Unsere Komfort-Varianten finden Sie am Ende der Seite.
    Highlights: Gemütliche Gassen und einzigartige Atmosphäre
    Prunkvolle Tempel und Versammlungshallen
    Maßgefertigte Kleidung aus kleinen Schneiderläden

    Hoi An gehört seit 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist bei Touristen sehr beliebt. Die Stadt hat sich mit den kleinen Gassen und den stimmungsvollen Holzcafés den Charme vergangener Zeiten bewahrt. Sowohl in der historischen Altstadt als auch in der Umgebung können Sie viel unternehmen. Radeln Sie zum Beispiel vorbei an Reisfeldern zu einem weitläufigen Sandstrand. Am Abend treffen sich dort viele Einheimische mit ihren Familien, um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

    Während Ihres Aufenthaltes nehmen an einem vietnamesischen Kochkurs teil. Alternativ machen Sie einen Ausflug nach My Son oder erlernen das traditionelle Handwerk mit Bambus von einer einheimischen Familie.

    Übernachtung: 3 Nächte in einem charakteristischen Stadthotel Kategorie 3
    Ausflüge: ganztägiger Kochkurs in einer Kleingruppe (mindestens 2 bis maximal 8 Personen);
    alternativ privater Ausflug nach My Son mit Bootstour oder Bambus-Workshop in einer kleinen Gruppe
    Mahlzeiten: 3 x Frühstück
    Sonstiges: 24-Stunden-Erreichbarkeit unserer Partneragentur vor Ort
    • weitere Mahlzeiten und Getränke

    • persönliche Ausgaben (Trinkgelder, Souvenirs etc.)

    Bunt geschmückte Gassen und liebevoll eingerichtete Hoi An Hotels

    Bunt geschmückte Gassen

    Tag 1 Ankunft in der Schneiderstadt Hoi An

    Übernachtung

    Auf Ihrer Vietnam Reise erreichen Sie Hoi An am besten mit dem Flugzeug (nach Da Nang) oder mit dem Zug. Diese Anreise organisieren wir selbstverständlich gerne für Sie. Am Flughafen bzw. am Bahnhof in Da Nang angekommen, organisieren Sie einfach in Eigenregie den Transfer zu einem unserer Hoi An Hotels. Die komfortablen Mittelklassehotels liegen nur wenige Gehminuten von der Altstadt Hoi Ans entfernt.

    Die Stadt ist für viele Touristen der Höhepunkt ihrer Vietnamreise. Die zahlreichen kleinen Restaurants und Cafés, die interessanten alten Gebäude, die sehr günstigen Schneider und der Sandstrand machen Hoi An berühmt. In der Altstadt können Sie für etwa fünf Euro ein Ticket mit Gutscheinen kaufen, die Ihnen Zugang zu der berühmten japanischen Brücke, den alten Handelshäusern und kleinen Museen verschaffen.

    Hoi An Ausflüge: Kochkurs

    Bei dem Kochkurs lernen Sie die Geheimnisse der vietnamesischen Küche

    Tag 2 Hoi An erleben

    Übernachtung, Verpflegung: Frühstück

    Sie nehmen heute an einem Kochkurs teil. Alternativ können Sie auch einen der beiden anderen Ausflüge wählen.

    Kochkurs – Kochen wie die Vietnamesen:Der Kochkurs in Hoi An ist ein Geheimtipp. Nachdem Sie das Kräuterdorf Tra Que gesehen haben, wo Sie einen authentischen Blick in die Lebensweise der Bewohner bekommen, besuchen Sie mit Ihrem Koch einen lokalen Mark und kaufen noch einige Zutaten für Ihren Kochkurs ein. Anschließend werden Sie zur Kochschule gebracht. Riechen, fühlen und schmecken Sie. Nach einem Blick in den Kräutergarten bereitet Ihr Chefkoch ein Gericht vor und erklärt die Zubereitung Schritt für Schritt. Der Kochkurs dauert circa 6 Stunden.

    My Son Ausflug

    Alternativ zum Kochkurs können Sie einen Ausflug nach My Son oder den Bambus-Workshop wählen.

    Ausflug nach My Son: Sie werden am Morgen an Ihrem Hotel zu diesem halbtägigen Ausflug abgeholt. Sie fahren in das 40 km südwestlich von Hoi An gelegene My Son. Es ist die Hauptstadt und das religiöse Zentrum des ehemaligen Champa-Königreichs und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. In einem üppig grünen Tal befinden sich Dutzende von Türmen und Heiligtümern aus rotem Backstein aus dem 7. bis 13. Jahrhundert. Auf dem Rückweg werden Sie zur Cau Lau Brücke gebracht. Von hier aus fahren Sie in rund einer Stunde mit dem Boot zurück nach Hoi An.

    Bambus-Workshop: Heute Morgen lernen Sie alles rund um Bambus und stellen Ihr eigenes Souvenir her! Sie werden von Ihrem Hotel in Hoi An abgeholt und in 20 Minuten in das Dorf Bay Mau Coconut gebracht. Eine einheimische Familie, die schon seit drei Generationen Haushaltsgegenstände aus Bambus herstellt, zeigt Ihnen, wie man mit Bambus umgeht und ihn bearbeitet. Dann sind Sie selbst an der Reihe: seien Sie kreativ und erstellen Sie Ihr ganz persönliches Souvenir.

    Hoi An Hotels nahe des stimmungsvollen Zentrums

    Entspannte Stimmung am Fluss

    Tag 3 Zeit für Hoi An

    Übernachtung, Verpflegung: Frühstück

    Nutzen Sie den heutigen Tag, um Hoi An noch weiter zu erkunden. Leihen Sie sich z.B. ein Fahrrad, um damit an den Reisfeldern entlang zum Strand zu fahren. Der Strand ist tagsüber überraschend ruhig. Machen Sie es sich in einem Liegestuhl gemütlich und lassen Sie sich von den Damen der dahinter liegenden Strandrestaurants mit erfrischenden Getränken und Snacks verwöhnen. Wenn Sie bis zum Sonnenuntergang bleiben, sehen Sie wie zahlreiche Vietnamesen hinzuströmen, um sich nach einem Arbeitstag mit der ganzen Familie abzukühlen.

    Auch für Taucher und Schnorchler hat Hoi An etwas zu bieten. Die vorgelagerten Cham Inseln sind circa 16 km von der Küste entfernt und bieten eine abwechslungsreiche Unterwasserwelt. Gerne können wir einen Ausflug zu den Inseln für Sie einplanen.

    Hoi An Strand

    Strand in Hoi An auf Ihrer Reise nach Vietnam

    Tag 4 Weiterreise ab Hoi An

    Verpflegung: Frühstück

    Je nachdem wann Sie abreisen, haben Sie am vierten Tag noch etwas Freizeit in Hoi An. Schlendern Sie noch einmal durch die stimmungsvollen Gassen und genießen Sie die besondere Atmosphäre in Hoi An.

    Von Hoi An bzw. Da Nang können Sie Ihre Vietnam Reise mit dem Zug oder Flugzeug fortsetzen. Der Transfer zum Flughafen bzw. Bahnhof wird von Ihnen in Eigenregie organisiert. Falls Sie Richtung Norden reisen möchten, können wir Ihnen einen Privattransfer über den malerischen Wolkenpass nach Hue organisieren.

    “Die Stadt ist bekannt für Ihre Schneiderkunst. Daher sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, sich selbst ein Kleidungsstück schneidern zu lassen. Definitiv ein einzigartiges Andenken an Ihre Reise!”

    Reisespezialistin Tessa ten Brinke

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Hoi An - Stadt der Lampions, mit My Son

    Reisekosten: € 154 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: 3 Nächte mit Frühstück in einem charakteristischen Stadthotel (Kategorie 3), privater Ausflug nach My Son mit Bootstour, 24-Stunden-Erreichbarkeit unserer Partneragentur vor Ort

    Für weitere Informationen klicken Sie hier.

    Hoi An - Stadt der Lampions, mit Bambus Workshop

    Reisekosten: € 135 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: 3 Nächte mit Frühstück in einem charakteristischen Stadthotel (Kategorie 3), Bambus-Workshop, 24-Stunden-Erreichbarkeit unserer Partneragentur vor Ort

    Für weitere Informationen klicken Sie hier.

    Altstadtnahes Mittelklassehotel

    Das modern eingerichtete Hotel liegt Zentrumsnah. Zur Altstadt sind es nur wenige Gehminuten.

    Reisekosten: € 231 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Übernachtung in einem komfortablen Mittelklassehotel mit Frühstück

    Die Zimmer sind elegant eingerichtet und verfügen über einen privaten Balkon.

    So haben Sie einen direkten Blick auf den großzügig angelegten Garten. Natürlich haben auch alle Zimmer ein eigenes Bad. Bei den hohen Temperaturen in der Stadt ist es auch sehr angenehm, dass die Zimmer über Klimaanlage verfügen. Sie können sich für eine Tai Chi Stunde im Garten anmelden. Die im Kaiserreich China entwickelte Kampfkunst wird heute von vielen Menschen praktiziert. Die Vietnamesen nutzen den Sport häufig zum Stressabbau oder zur Vorbeugung von Krankheiten. Melden Sie sich hierzu an der Rezeption im Voraus an. Möchten Sie nach einem Sight Seeing Tag in Hoi An entspannen? Sie können den hoteleigenen Pool nutzen oder im Garten relaxen. Den Abend können Sie dann im Restaurant des Hotels ausklingen lassen oder Sie suchen ein Restaurant in der Altstadt auf.
    weiter lesen

    Komfortables Strandhotel

    Sie können den Privatstrand oder die großzügig angelegte Poolanlage nutzen. Das Zentrum ist ca. 4 km entfernt.

    Reisekosten: € 329 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Übernachtung in einem sehr komfortablen Strandhotel mit Frühstück

    Wer eine Oase der Erholung sucht, ist am Strand von Hoi An richtig.

    Die Zimmer der Hoi An Hotels am Strand weisen verschiedene Stile auf: japanisch, klassisch französisch oder traditionell vietnamesisch. Des Weiteren sind sie farbenfroh und groß gestaltet und sind mit Klimaanlage ausgestattet. Sie können den Privatstrand des Hotels oder die großzügig angelegte Poolanlage nutzen. Am Strand können Sie gegen Aufpreis windsurfen, Kayak fahren oder schnorcheln. Fragen Sie vor Ort an der Rezeption, falls Sie Interesse haben. Wenn Sie in das Zentrum Hoi Ans möchten, können Sie den kostenlosen Shuttlebus nutzen, der Sie in die ca. 4 km entfernte Altstadt bringt. In den Restaurants des Hotels wird internationale und typisch vietnamesische Küche angeboten.
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Hoi An – Stadt der Lampions
    Hoi An - Stadt der Lampions, mit My Son
    Hoi An - Stadt der Lampions, mit Bambus Workshop
    Altstadtnahes Mittelklassehotel
    Komfortables Strandhotel
    x