Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Vietnam

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638103

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen

    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Auflüge in und um Hue und Hoi An

    Lernen Sie die ländlichen Seiten der beliebten Städte Hue und Hoi An kennen und tun Sie Gutes mit den Kursen der Lifestart Foundation in Hoi An

    • Überblick
    • Karte
    Ausflüge: ✓ Mit dem Fahrrad rund um Hue unterwegs
    ✓ Ganztägige Erkundungstour durch Hue
    ✓ Bunte Lampions und traditionelle Maltechniken
    ✓ Deluxe Kochkurs
    ✓ My Son und das ländliche Hoi An
    Preis: ab € 5 p.P. bei 2 Personen

    * Die Privatausflüge können wir Ihnen auch gegen einen kleinen Aufpreis mit einem deutsch sprechenden Guide anbieten. *

    Reach Out Tea House in Hoi An

    Das gemütliche Teehaus befindet sich mitten in der Altstadt Hoi Ans

    Tipp: Verschiedene Tee- oder Kaffeesorten probieren und taubstumme Menschen unterstützen

    „Die Stille stellt keine Fragen, aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben.“ Ernst Ferstl

    Wir können einen Besuch des Reach Out Tea House in der Altstadt Hanois wärmstens empfehlen. Die Mitarbeiter des gemütlichen Teehauses sind alle taubstumm. Damit die Kommunikation trotzdem funktioniert, bekommt jeder Gast kleine Holztäfelchen mit vorgefertigten Aussagen, wie „mehr heißes Wasser“, „Rechnung“ und „Dankeschön“. Probieren Sie sich durch verschiedene Tee- und Kaffeesorten und knabbern Sie an lokalen Süßigkeiten, die die verschiedenen Geschmacksnoten der Getränke hervorragend komplimentieren.

    Reach Out unterstützt taubstumme und andere körperlich eingeschränkte Menschen. Genießen Sie die friedliche Atmosphäre im Teehaus und lassen Sie die Stille auf sich wirken, während Sie gleichzeitig Gutes tun.

    Adresse: 131 Tran Phu, Hoi An 84510

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Hue: Mit dem Fahrrad rund um Hue unterwegs

    Haben Sie noch etwas Zeit in Hue und möchten noch mehr von der Umgebung sehen? Dann ist dieser Ausflug genau das Richtige für Ihre Vietnam Reise. Auf dieser Fahrradtour dreht sich alles um das wichtigste Lebensmittel Asiens, den Reis.

    Reisekosten: € 96 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Fahrradtour in der Umgebung von Hue mit Einblick in das lokale Dorfleben abseits der Touristenpfade

    Erleben Sie Vietnam von einer Seite, die nur wenige Reisende kennen. 

    Wie in vielen asiatischen Ländern gibt es auch in Vietnam eine lange Tradition des Nassreisanbaus und mit dieser Tradition hat sich ein bestimmter Lebensstil in den Dörfern entwickelt. Verfolgen Sie das Leben eines lokalen Reisbauern und lernen Sie das traditionelle Dorfleben kennen. Gehen Sie auf Fischfang, helfen Sie beim Pflügen der Felder und verfolgen Sie das tägliche Leben der Einheimischen. Dieser besondere Einblick in das alltägliche Leben eines einfachen Bauern vermittelt Ihnen das ursprüngliche Vietnam abseits der Touristenpfade. 
    weiter lesen

    Hue: Ganztägige Erkundungstour durch Hue

    Erleben Sie die Höhepunkte von Hue - von einer Bootsfahrt auf dem Parfüm Fluss über die Königsgräber bis zur Imperialen Zitadelle.

    Reisekosten: € 89 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Ganztägig, privat, Bootsfahrt auf dem Parfüm Fluss, Thien Mu Pagode, Tu Duc und Khai Dinh Königsgräber, Imperiale Zitadelle, Mittagessen, englisch sprechender Guide

    Der Tag startet mit einer Bootsfahrt auf dem „Parfüm Fluss“.

    Der wohlklingende Name rührt von den Blumen her, die früher am Ufer wuchsen und ihren lieblichen Duft verströmten. Vom Fluss aus können Sie die berühmte Thien Mu Pagode sehen. Sie ist eine der bekanntesten Pagoden Vietnams. Die sieben Stockwerke der achteckigen Tempeltürme stehen jeweils für eine andere Reinkarnation Buddhas. Nach dem Besuch der Pagode fahren Sie in ein kleines Dorf, das bekannt für seine Handarbeitskunst ist – insbesondere für die Herstellung der vietnamesischen Reishüte und Räucherstäbchen. Im Anschluss fahren Sie auf den lebhaften Markt von Dong Ba. Nach der Erholungspause fahren Sie zu den alten Königsgräbern von Tu Duc und Khai Dinh. Dies sind wohl die beiden eindrucksvollsten Mausoleen der alten Herrscher. Die faszinierende Architektur in Verbindung mit der umliegenden Natur macht es zu einem der bemerkenswertesten Orte der Geschichte Vietnams.
    weiter lesen

    Hoi An: Bunte Lampions und traditionelle Maltechniken

    Stellen Sie Ihr ganz persönliches Souvenir her und tun Sie nebenbei Gutes.

    Reisekosten: € 5 p.P. für die Teezeremonie, € 15 p.P. für den Lamionkurs oder für den Malkurs
    Leistungen: 9:00 - 10:30 oder 14:00 - 15:30 Malkurs, oder 10:45 - 11:45 oder 15:45 - 16:45 Lampionkurs, oder halbstündige Teezeremonie

    100% der Einnahmen für diese drei Ausflüge gehen an die Lifestart Foundation. Sie ermöglicht es körperlich beeinträchtigten Menschen in Hoi An ihren eigenen Lebensunterhalt zu verdienen.

    Außerdem betreibt die Organisation ein Gemeindezentrum, wo behinderte Menschen auf Gleichgesinnte treffen und kostenlose medizinische Hilfe erhalten. Außerdem vergibt die Lifestart Foundation Stipendien an Schüler, die sich Bildung sonst nicht leisten könnten. Diese Maßnahmen werden zum großen Teil durch kreative Kurse finanziert, die im Lifestart Haus in Hoi An abgehalten werden. Werden Sie auf Ihrer Vietnam Reise kreativ. Stellen Sie Ihren eigenen kleinen Lampion her, den Sie natürlich behalten dürfen, oder lernen Sie vietnamesische Maltechniken.  Für Entspannung sorgt eine traditionelle Teezeremonie.
    weiter lesen

    Hoi An: Deluxe Kochkurs

    Lernen Sie, wie man vier traditionelle vietnamesische Gerichte zubereitet und verwöhnen Sie Ihre Lieben daheim.

    Reisekosten: € 73 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Start 8 Uhr, Dauer ca 7 Stunden, Kleingruppe, Spaziergang durch Kräuterdorf Tra und Marktbesuch, Kochkurs zu vier typisch vietnamesischen Gerichten, Mittagessen, Nutzung vom Swimmingpool, Bootsfahrt auf dem Hoi An River, Rezeptheft

    Der Treffpunkt ist am Morgen in der Stadt. Nach einem Begrüßungsgetränk werden Sie in das Gemüsedorf Tra Que (10 min) gebracht.

    Dort bekommen Sie einen authentischen Einblick in die Lebensweise der Bewohner und können die Landwirte bei der Arbeit beobachten. Nachdem Sie über den lokalen Markt geschlendert sind, fahren Sie zur Kochschule, wo Sie eine erste Einführung in die Vielfalt der vietnamesischen Küche erhalten: Riechen, fühlen und schmecken Sie. Ihr Chefkoch bereitet ein Gericht vor und erklärt die Zubereitung Schritt für Schritt. Die Unterrichtseinheit dauert circa drei Stunden und enthält ebenfalls eine kleine Lektion über das geschmackvolle Dekorieren – schließlich isst ja auch das Auge mit. Damit Sie auch zu Hause vietnamesisch kochen können, erhalten Sie als Andenken ein Rezeptheft mit den Gerichten, die Sie heute gekocht haben. Wenn Sie nach dem Essen noch ein bisschen Zeit haben, können Sie sich noch im Pool abkühlen, der zu der Kochschule gehört. Denken Sie daran, Ihre Badebekleidung einzupacken. Handtücher erhalten Sie vor Ort. Der Transfer zurück in die Altstadt erfolgt mit dem Boot.
    weiter lesen

    Hoi An: My Son und das ländliche Hoi An

    Erkunden Sie die berühmten My Son Cham Ruinen in Vietnams Dschungel und erleben Sie anschließend, wie die Landbevölkerung um Hoi An ihren Alltag verbringt.

    Reisekosten: € 73 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Start 8 Uhr, Dauer ca 7 Stunden, Kleingruppe, englisch sprechender Guide, Tour von My Son, Besuch kleiner Dörfer, leichtes Mittagessen

    Sie besuchen die Tempelanlage My Son, eine historische Stätte, die trotz der amerikanischen Bombardements gut erhalten ist.

    Von dem 4. bis zum 13. Jahrhundert war dieses Gebiet das wichtigste religiöse und intellektuelle Zentrum Vietnams. Heutzutage ist My Son eine von der UNESCO anerkannte World Heritage Stätte. My Son liegt etwa 40 Kilometer südwestlich von Hoi An in einem wilden, grünen Tal. Auf dem Rückweg nach Hoi An erkunden Sie kleine Dörfer, die nur selten von Ausländern besucht werden. Sie halten an einem lebhaften Markt und können sich selbst an der Herstellung von lokalen Spezialitäten, wie Reisküchlein, versuchen. Anschließend kehren Sie bei einer lokalen Familie ein, mit der Sie sich während eines leichten Mittagessens austauschen können.
    weiter lesen

    Romantisches Abendessen auf einem Bambusfloß

    Sie verbringen Ihre Flitterwochen in Vietnam? Oder vielleicht feiern Sie Ihren Geburtstag oder einen Jahrestag und möchten sich etwas ganz besonderes gönnen?

    Reisekosten: € 90 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Mehrgängiges vietnamesisches Abendessen mit privatem Service auf einem Bambusfloß (Getränke sind exklusive)

    Etwas außerhalb von Hoi An können wir Ihnen ein romantisches Abendessen auf einem Bambusfloß organisieren.

    Während Sie den Fluss entlang treiben, bereitet Ihr Koch leckere vietnamesische Gerichte zu. Nachdem die Sonne untergegangen ist, sorgen Sturmlaternen für ein stimmungsvolles Licht. 
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Auflüge in und um Hue und Hoi An
    Hue: Mit dem Fahrrad rund um Hue unterwegs
    Hue: Ganztägige Erkundungstour durch Hue
    Hoi An: Bunte Lampions und traditionelle Maltechniken
    Hoi An: Deluxe Kochkurs
    Hoi An: My Son und das ländliche Hoi An
    Romantisches Abendessen auf einem Bambusfloß
    x